Der Strand

Der Strand

Weißer Sandstrand soweit das Auge reicht. Nur 3 Minuten Spaziergang vom Zentrum befinden sich die vordersten Dünenreihen und von dort kann man zu allen Jahreszeiten über die Nordsee und den Strand blicken. Am Strand in Søndervig finden Sie viel Platz für die Kinder um Sandburgen zu bauen und die Erwachsenen sich entspannen und baden. Hier liegt man auch an einem sonnigen Tag nicht „wie ein Hering in der Fischbüchse“. Der Strand ist lang und breit mit den vielen Bunkern verstreut am Ufer.

Der Strand ist niemals gleich sondern verändert sich von Tag zu Tag. Ein Sturm vom Westen kann den Strand im Laufe weniger Stunden verändern und die Wellen spülen Bernstein, Hühnergötter, Muschelschalen und andere interessante Dinge an den Strand. Im Sommerhalbjahr, von Ostern bis zum Ende der Herbstferien, besteht die Möglichkeit den Strand via einer Holzkonstruktion zu erreichen. Diese macht es für Gehbehinderte, Rollstuhlfahrer und Kinderwagen leichter an den Strand zu kommen und den Sand zwischen den Zehen zu spüren.

  • Abonnieren Sie unseren Newsletter