Winterurlaub an der Nordsee

Winterurlaub an der Nordsee

Hält der Winter an der Nordsee Einzug, heißt es Mütze und Handschuhe aufsetzen und an den Strand gehen, um die überwältigenden Kräfte der Nordsee zu spüren. Danach wird man von einem gemütlichen Kaminofen im Ferienhaus oder auf dem Campingplatzmit einem warmen Getränk erwartet.

Vom Fenster aus hat man oft Aussicht zu einer weißen Dünenlandschaft und zu Schlittschuhläufern auf dem Ringkøbing Fjord. Die Gegend um Hvide Sande ist auch im Winter ein schönes Urlaubsziel. Der aktive Fischereihafen, die raue Natur an der Nordsee, Ruhe und Stille.

Es gibt Ozeane von Raum und Zeit, um gemeinsam zu entspannen. Kommen Sie an den Rand Dänemarks und spüren Sie das Leben in der Winterkälte.

Aktivitäten im Winterurlaub

Die Region am Ringkøbing Fjord bietet in den Winterferien viele Aktivitäten für Kinder und Erwachsene. Unternehmen Sie beispielsweise einen Ausflug zu den historischen Sehenswürdigkeiten rund um den Fjord.

Die Festungsanlage bei Søndervig mit 50 Bunkern und der Leuchtturm Lyngvig Fyr in der Nähe von Søndervig.
Für Kinder ist ein Ausflug in das große Badeland auf dem Campingplatz von Nordsø Camping immer ein Hit.

Ist der Fjord zugefroren, können die Aktivitäten auf dem Eis beginnen. Die Fischer hacken ein Loch ins Eis und fischen. Andere bewundern die Eisschollen auf dem Fjord oder laufen auf dem blanken Eis Schlittschuh.

  • Abonnieren Sie unseren Newsletter